KuZ Info

Kultur ist alles, was das Wohlbefinden der Menschen fördert. Begegnung, Essen und Trinken, Wissen, Selbstständigkeit, gute Umgangsformen und vieles mehr und natürlich das, was den klassischen Kulturbegriff ausmacht: Musik, Literatur, Theater, Kino und bildende Kunst. Dieses breite Spektrum von Kultur versuchen wir den Menschen unserer Region anzubieten. Das besondere an unserem Angebot ist, dass wir vor allem Menschen ansprechen, die sonst von diesem Angebot ausgeschlossen sind. Es sind Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung ihre Bedürfnisse stark reduziert haben, sei es durch äußere Bedingungen, wie langjährige Klinikaufenthalte oder durch Rückzug aus Scham. Mit unserem Kulturangebot versuchen wir eine Brücke zu schlagen zwischen den Menschen im und außerhalb des Krankenhauses. Wir ermutigen Menschen ihre Vorbehalte gegenüber Psychiatrie in Frage zu stellen und einen ungezwungenen Umgang zu pflegen. Das Kulturzentrum-Eichberg (KuZ) ist auf dem Gelände von der Vitos Klinik Rheingau und veranstaltet seit 1991 öffentlich kulturelle Veranstaltungen. Mittlerweile ist das KUZ zur festen Institution geworden und aus der Kulturlandschaft des Rheingaus nicht mehr weg zudenken. Mit unserem Programm sprechen wir vorwiegend Besucher aus dem Rheingau aber auch aus Wiesbaden, Mainz und dem Rhein Main Gebiet an.

Folgende Künstler waren bei uns zu Gast

Konstantin Wecker, Hannes Wader, Georg Danzer, Lars Reichow, Gaby Köster, Pe Werner, Ronnie Drew, Zupfgeigenhansel, Fiddler´s Green, Tony Sheridan, Martin Schneider, Mundstuhl, Frankfurter Fronttheater, Leo Bassi, Kay Ray, Tina Teubner, Ausbilder Schmidt, Knusper, Liederjan, Springmaus, Begge Peter, Rosa K. Wirtz, Geraldine MacGowan, Kalle Pohl, Louisiana Red, Werner Lämmerhirt, Anka Zink, Nanette Scriba, Franz Josef Degenhardt, Lars Reichow, Anne Haigis, Ulrich Roski, Leipziger Pfeffermühle, Poems for Laila, Colin Wilkie, Dieter Glogowski, Chris Jones, Pippo Pollina, U`Bahnkontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern, Farfarello, Bettina Wegner, Brings, Tom Woll, Eisberg Duo, Theater Pegasus, Klappmaultheater, Theater Chapiteau, Hölderlin Express, Nice Boyz, Evi & das Tier, Shamrock, Lady Bass, Ladies Night, Nessi Tausendschön, Peter Finger, Queens of Spleens, Hans-Herrman Thielke, Christina Lux, Jashgawronsky Brothers, Charly Antolinie, Joy Fleming, Gaby Köster, Rüdiger Nehberg, Heinz Gröning, David Knopfler, Jango Edwards, Gradá, Beoga, Sissi Perlinger, Mamy Wata, Alfred Mittermeier, Franziska Trögner; Jaecki Schwarz, Sven Hieronymus, Henni Nachtsheim + Gerd Knebel (Badesalz), Alfons, Ganz schön Feist, Ralf Illenberger, Martin Kolbe, Peter Autschbach, Old Blind Dogs, Cara, Abdelkarim, Faberhaft Gut, Vanessa Backes, Absinto Orkestra, die Gribaldies, Rotfront, Nico Semsrott, Peter Horton, Zydeco Annie, Sebastian Krämer, Ton Steine Scherben, Goitse Barluath, The Rapparies, The Outside Track, Dikanda, Rick Kavanian und viele, viele mehr...

Info

KUZ Eichberg Events
Scheurenbrand/Helbach GbR

Kloster-Eberbach-Straße 4
65346 Eltville

Mail: info@kuz-eichberg.de
Tel. +49 6123 - 602- 76 52